Was bewirkt Yoga in deinem Körper?

Was bewirkt Yoga in deinem Körper?

(* = Werbelink) Vorteile des Yogas Yoga ist eine ganzwunderbare Sache um seinen Geist zu beruhigen und somit auch seinen Körper zu entspannen. Yoga wirkt sich positiv auf unser Wohlbefinden aus, sei es physisch oder psychisch, da Körper und Geist nunmal untrennbar sind. Wenn wir dem Geist was gutes tun, wirkt sich dies auch positiv auf unseren Körper aus. Positive...
DIY · Yogakissen selber nähen

DIY · Yogakissen selber nähen

Yogakissen leicht selber nähen Ein Yogakissen selbst zu nähen ist einfacher, als man glaubt! Ganz ehrlich — ich habe es auch hinbekommen, obwohl ich eine absolute Näh-Anfängerin bin. Die Vorteile eines selbstgemachten Yogakissens liegen klar auf der Hand: man kann nicht nur das Design, die Farben und Muster selbst bestimmen, sondern auch die Qualität der Materialien. So kann man sowohl...
Tolle Aromen & Düfte für deine Yogastunde

Tolle Aromen & Düfte für deine Yogastunde

(*=Werbelink) Für alles ist ein Kraut gewachsen Für alle Bedürfnisse des Menschen ist ein Kraut gewachsen und somit auch ein Räucherwerk oder Räucherstäbchen. Die Zitrone wirkt frisch und gibt dir neue Energie, Lavendel dagegen wirkt beruhigend. Für jede Stimmung in uns gibt es ein Harz, eine Rinde oder ein Blatt, welches sich räuchern lässt. Auch die Öle zeigen die selbe...
Aquakur · Für ein tolles, frisches Aussehen

Aquakur · Für ein tolles, frisches Aussehen

Werbung Wasser ist kostbar Wasser - Eins der vier Elemente, Feuer, Wasser, Luft und Erde. Wasser ist unser kostbarstes Gut. Wir brauchen Wasser zum Überleben. Wassser reinigt uns von innen und von außen. Für uns in Mitteleuropa ist Wasser selbstverständlich. Wir drehen den Wasserhahn auf und haben frisches, sauberes Trinkwasser. Wir gehen duschen oder baden, waschen unser Geschirr oder unsere...
Gelassenheit gewinnt! Stresszombies ade!

Gelassenheit gewinnt! Stresszombies ade!

Gastbeitrag von Christian Bremer Stresszombies in unserer Gesellschaft „Nein, heute ist ganz schlecht. Nächste Woche vielleicht. Ich melde mich, bin gerade total im Stress!“ Du kennst solche Telefonate, oder? In der Bahn, auf der Straße, im Supermarkt - überall begegnen sie uns. Stresszombies, die nur noch entfernt an Menschen erinnern. Sie hetzen durchs Leben, hämmern dabei auf ihr Smartphone und...
Weihnachten & Neujahr mal anders

Weihnachten & Neujahr mal anders

(* = Werbelink) Weihnachten mal ganz anders Jedes Jahr feiern wir Weihnachten mit unseren Liebsten. Der Weihnachtsbaum muss gekauft werden, die Geschenke eingepackt werden, das Weihnachtsmenüe vorbereitet werden. Alles schön und gut mit seinen Liebsten zu feiern, nur leider fehlt einem völlig die Lust dazu. Das Jahr war einfach zu anstrengend um alles für das Fest vorzubereiten. Sehnst du dich...
Zeit für dich · Gemütlich zuhause einrichten

Zeit für dich · Gemütlich zuhause einrichten

  Anzeige Die dunkle Jahreszeit Die dunkle Jahreszeit hat uns nun fest im Griff. Die langen Sommerabende, an denen man draußen sahs, sind nun vorbei und eine neue Jahreszeit bricht herein. Die Bäume verfärben sich und verlieren ihre Blätter. Die Natur kommt zur Ruhe und die Temperaturen sinken langsam aber stetig. Durch die Zeitumstellung spüren wir die dunklen Stunden nun...
Superwoman (des Alltags) oder Gefangene im Hamsterrad?

Superwoman (des Alltags) oder Gefangene im Hamsterrad?

Gastbeitrag von Isabel Geier von Pascoe pharmazeutische Präparate GmbH Erwartungen an die moderne Frau Rollenerwartungen sind in den letzten Jahrzehnten und im Zuge der Emanzipation einem ständigen Wandel unterworfen. Dabei scheinen die Ansprüche und Erwartungen an die moderne Frau immer höher zu werden. Das hat Auswirkungen auf die gesamte Gesundheit: Körper und Seele leiden und halten dem Dauerdruck nicht stand....
Du bist gut, so wie du bist!

Du bist gut, so wie du bist!

Annahme im Yoga Yoga lehrt uns so anzunehmen wie wir sind. Uns mit all unseren „Fehlern" zu akzeptieren. Diese merkt man ganz besonders in der Yogastunde selbst, wenn wir manche Asanas (Yogafiguren) nicht hinbekommen oder es nur mit einer Körperseite schaffen. Der Ehrgeiz lässt grüßen und wir setzen uns unnötigt unter Druck. Beim Yoga geht es genau darum, sich eben...
Wüstenyoga · Mein Weg durch die Wüste

Wüstenyoga · Mein Weg durch die Wüste

Gastbeitrag von Ayla-Karen Üçgüler „Ich habe die Wüste immer geliebt. Man setzt sich auf eine Sanddüne. Man sieht nichts. Man hört nichts. Und währenddessen strahlt etwas in der Stille.“ Antoine de Saint Exupéry Der kleine Prinz Stille Tage die mich näher zu mir selber brachten Als ich den ersten Tag in der Wüste aufgewacht bin habe ich aus dem Fester...
Yoga und das Nichtverletzen

Yoga und das Nichtverletzen

Ich bin Yogi und esse Fleisch! Jetzt ist es raus. Ich habe mich so eben gefleisch-outet, wenn man dies so sagen kann. Raus, aus, das wars mit meinen Lesern meines Yogablogs. Spaß beiseite. Aber ich finde es schon schlimm, dass man hier von „outen" spricht. Egal wo man vom Yoga liest, ernähren sich alle anscheinend vegetarisch oder vegan. Eine Fassade,...